Taking Memories ist die Symbiose aus "taking pictures" und "making memories":

Ein Fotograf ist mehr als nur ein Stativ, dass auf den Auslöser drückt. Er nimmt eine Situation und macht daraus eine Geschichte. Das ist mein Anspruch an die Fotografie, ich möchte Geschichten erzählen.